Chemoshirt LebensHeldin! S

Artikelnummer: 02.1.01.331-LH-S

Die Öffnung beim T-Shirt bietet im Brustbereich einen raschen Zugriff auf die Zugänge. Die Öffnung kann fixiert werden, sodass während der Behandlung kein Stoff verrutscht.
Im Brustbereich werden Patienten bei vielen Indikationen Katheter oder Shunts gelegt, welche einen medizinischen Zugang gewähren. Hierzu gehören bspw. der zentrale Venenkatheter, der Portkatheter oder auch der Subclavia Collier-Shunt. Zur Überwachung von lebenswichtigen Funktionen werden zudem auch Kabelleitungen im Brustbereich angebracht.

Das Mutmach-T-Shirt schenkt neue Energie und Lebensfreude.

Jede Frau ist Heldin ihres Lebens. Unser LebensHeldin! Chemoshirt erinnert Dich an den Mut und die Kraft, die in Dir steckt um deinen Weg während der Chemotherapie zu meistern.

Und es ist nicht nur gut für Dich: 10€ aus dem Verkauf fließen vollständig an LebensHeldin! e.V. und Du unterstützt damit an Brustkrebs erkrankte Frauen.

Details zum T-Shirt:

  • Hochwertige Materialien sorgen für einen angenehmen Tragekomfort (Material: 94% Baumwolle, 6% Elasthan).
  • Alle Materialien sind nach ÖkoTex 100 Standard zertifiziert.
  • In Form und Schnitt an die Alltagskleidung angelehnt.
  • Eine chemisch thermische Reinigung ist bei 60° C möglich.
  • Varianten: V-Ausschnitt
  • Größen: S - XL
  • Farbe: weiß Aufdruck: gold
  • mit Druckknopf
  • Magnete im Schulterbereich für MediTex® Schlauchhalter
  • ACHTUNG nicht geeignet für Herzschrittmacher Patienten

Kategorie: Brustöffnung

Größe

69,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage



Die Kleidung von MediTex® ermöglicht mit einer wiederverschließbaren Öffnung im Brustbereich, dass der Patient in seiner Intimsphäre bewahrt bleibt. Ein komplettes Entblößen wird dadurch vermieden und der Patient bleibt zudem während der Behandlung warm. Für das Pflegepersonal bedeutet diese Funktionswäsche ein hygienisch optimiertes und zeiteffizienteres Arbeiten, da der medizinische Zugang sicher und schnell zu erreichen ist. Gleichzeitig wird durch den einfachen Zugriff auch das Risiko von ungewollten Manipulationen am medizinischen Zugang minimiert.